Der Hamburger Hafen und sein Neuanfang
Einstieg
  Mindmap zum Thema Hafen
  1. Was verbindet Ihr mit einem Hafen?
  2. Teilt die Wörter zur Mindmap in Wortklassen ein: Substantive, Verben, Adjektive
  3. Macht – wenn es möglich ist – aus den Substantiven Verben und Adjektive und umgekehrt.
Textfragen
 
  1. Was ist ein Tor zur Welt? Warum wird Hamburg so genannt?
  2. Welche Waren sind wichtig für den Hamburger Hafen?
  3. Warum musste der Hafen nach 1945 neu aufgebaut werden?
  4. Was war die Operation Gomorra?
  5. Was ist eine wirtschaftliche Lebensader?
  6. Warum wird der Hafen als eine wirtschaftliche Lebensader bezeichnet?
  7. Was bedeutet der Begriff Stunde Null?
Grammatik
  Geographische Namen als Adjektive
Beispiele:
Der Hamburger Hafen
Der Hamburger Hauptbahnhof
Die Münchner Volkshochschule
Das Berliner Schloss
Das Kopenhagener Opernhaus

Die feste Endung -er wird hinzugefügt und das Wort wird groß geschrieben.

  1. Übersetzt die Beispiele
  2. Gebt andere Beispiele

Der bestimmte Artikel und der unbestimmte Artikel
  1. Fügt die Artikel in die Schemen ein

    Der bestimmte Artikel: der Der unbestimmte Artikel: ein
     MFNPL  MFNPL
    Nom.     Nom.    
    Akk.     Akk.    
    Gen.     Gen.    
    Dat.     Dat.    

  2. Vergleicht die beiden Schemen. Welche Übereinstimmungen und Unterschiede gibt es?

  3. Artikelsuche
    Markiert die bestimmten und unbestimmten Artikel im folgenden Zitat.
    Habt ihr auch den versteckten Artikel gefunden?
    Gibt Genus, Kasus und Numerus an.

    "Die Kapitulation am 7. Mai 1945 markiert das Ende der zwölfjährigen nationalsozialistischen Herrschaft. Gleichzeitig markiert sie aber auch einen Neuanfang – die Stunde Null."
GYLDENDAL UDDANNELSE  •  KLAREBODERNE 3  •  1001 KØBENHAVN K  •  tlf. 3375 5560 • fax 3375 5722 • Kontakt