Peter Stamm: Wir fliegen
Einstieg
  Die Spätmoderne
  1. Was charakterisiert die Spätmoderne?
  2. Wie sieht Familie der Spätmoderne aus?
  3. Wie sieht deine Familie aus?
Textfragen
 
  1. Wie verhält sich Dominic, als er auf seine Eltern wartet?
  2. Warum kennen alle Eltern Dominic?
  3. Wie verhält sich Dominic den anderen Eltern gegenüber?
  4. Wie verhalten sich die Eltern Dominic gegenüber?
  5. Wie kümmert sich Angelika um Dominic?
  6. Welche Gefühle hat Angelika, als Dominics Eltern ihn nicht rechtseitig abholen?
  7. Wie versucht Angelika die Eltern zu erreichen?
  8. Wie verhält sich Angelika Dominic gegenüber?
  9. Warum ruft Angelika Benno an?
  10. Wie organisieren Dominics Eltern normalerweise das Bringen und Abholen?
  11. Welche Überlegungen hat Angelika, während sie und Dominic warten?
  12. Wofür entscheidet sich Angelika?
  13. Welche Gefühle haben Angelika und Dominic, als sie die Krippe zusammen verlassen?
  14. Wie ist die Fahrt zu der Wohnung Angelikas?
  15. Wo wohnt Angelika? Wie wird der Wohnort beschrieben?
  16. Welchen Wunsch oder Traum hat Angelika für die Zukunft?
  17. Wie wird das Verhältnis zwischen Benno und Angelika beschrieben?
  18. Worüber wundert sich Angelika bei Dominic, als sie beide im Treppenhaus sind?
  19. Wie ist die Esssituation?
  20. Wie erlebt Angelika plötzlich ihre eigene Wohnung?
  21. Wie war Angelikas Elternhaus? Und warum gibt es das Haus nicht mehr?
  22. Warum denkt Angelika über ihre Kindheit und über ihre Eltern nach?
  23. Wie wird Bennos Ankunft beschrieben?
  24. Wie benimmt Benno sich Dominic gegenüber?
  25. Wie ist die Beziehung zwischen Benno und Dominic?
  26. Welche Rollen haben die drei Personen in der Wohnung?
  27. Welche Gedanken hat Angelika über Benno als Mann und Vater?
  28. Welche Gedanken hat Angelika über Väter allgemein?
  29. Was hat Benno mit Angelika vor, als Dominic noch in der Wohnung ist?
  30. Wie reagiert Angelika auf Bennos Vorhaben?
  31. Wie reagiert Dominic auf Bennos Verhalten und auf seine Aussagen?
  32. Wie verläuft das Telefongespräch zwischen Dominics Mutter und Angelika?
  33. Wie ist das Verhalten der Mutter?
  34. Was sagt Angelika zu Benno über Dominics Eltern?
  35. Was erfahren wir durch die Fragen über Benno?
  36. Wie ist die Abholsituation? Wie verhalten sich Dominic, Angelika und die Mutter?
  37. Wo ist der Vater, als Dominic abgeholt wird?
  38. Welche Spuren von Dominic sieht Angelika? Und was tut sie?
  39. Was macht Benno, während Dominic abgeholt wird?
  40. Warum sitzt Angelika am Ende "auf der Toilette, das Gesicht in den Händen verborgen"?
Kreative Aufgaben
 
  1. Diskutiert inwieweit Angelika eine Frau der Spätmoderne ist. Findet Argumente im Text, die dafür und/oder dagegensprechen.


  2. Diskutiert was den Menschen der Spätmoderne glücklich und unglücklich macht.


  3. Inwiefern stimmt Peter Stamms Kurzgeschichte mit der Wirklichkeit überein? Welche Problemstellungen der Spätmoderne berührt die Kurzgeschichte?


  4. Umschreibt in Gruppen die Kurzgeschichte, so dass Dominics Mutter die Hauptperson wird


  5. Umschreibt in Gruppen die Kurzgeschichte, so dass Dominic die Hauptperson wird


  6. Schreib weiter an der Geschichte. Wie geht Angelikas Leben weiter?
    Die Geschichten werden in der Klasse vorgelesen.


  7. Vergleicht Angelikas Leben mit den Statistiken auf Seite 37.
GYLDENDAL UDDANNELSE  •  KLAREBODERNE 3  •  1001 KØBENHAVN K  •  tlf. 3375 5560 • fax 3375 5722 • Kontakt